ein poetischer Roadtrip durch die Neue Welt | Sylva Fischerová

Warum ist Europa wie ein Kaffeehausstuhl? Und wie ist Amerika? Der originelle, vielleicht auch etwas seltsam anmutende Titel führt uns mitten in die aktuellen Fragen unserer Zeit. Sind die Europäer wirklich „in sich gedreht“, immer zu sich selbst zurückkehrend wie das berühmte Bugholzmöbel während sich in Amerika alles im rechten Winkel zu öffnen scheint und in geraden Linien der Unbegrenztheit zustrebt? EASY QUESTIONS, EASY ANSWERS? Nein, so einfach ist es nicht!

Die Dichterin Sylva Fischerová reflektiert in diesem Buch ihre Erlebnisse und Gedanken während einer Lesereise durch die Vereinigten Staaten im Jahr 2010. Sie nimmt uns mit auf einen kurzweiligen und tiefgründigen Trip durch innere und äußere Welten, vom Czech Village in Iowa bis in die Wolkenkratzerschluchten New Yorks. YOU ENTERED THE NEW WORLD NAKED.

Wir begegnen unter anderem den amerikanischen Pilgervätern, einem schreibenden Vietnam-Veteranen, dem Philosophen David Hume, einem puertorikanischen Cop, Tiepolo und Marina Abramović. Und denken nach über die Berechtigung des Schreibens und über das Leben und den Tod. THE END. But if it ends, the start is begun…

LIEFERBAR AB ENDE NOVEMBER, BESTELLBAR SOFORT!

Leseprobe: Europa ein Thonet-Stuhl, Amerika ein rechter Winkel


Hardcover, 114 Seiten, 11,5 x 18,5 cm,
Coverillustrationen von Paul Katoe

BALAENA Verlag Landsberg am Lech 2018,
ISBN 978-3-9819984-0-5

17,90  inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Gerne weitersagen!