Hurenballade

Dreizehn Stories | Roland Krause

Skurrile, heitere und auch abgründige Geschichten von Menschen, deren Leben in einem bestimmten Augenblick eine völlig unerwartete Wendung nimmt. Mit den kultigen Kommissar-Sandner-Krimis (im Piper Verlag erschienen) hat sich Roland Krause ein Stammpublikum erobert, das seine unvergleichlichen Charakterbeschreibungen und seine temporeiche Erzählweise schätzt.

Mit diesen sehr unterschiedlichen „Dreizehn Stories“ beweist der Autor, dass er auch auf der Kurzstrecke zu Hause ist. Ein paar Sätze genügen, und man ist mittendrin im Geschehen, fiebert, leidet oder freut sich mit den Figuren, die einem sofort nahe sind. Nicht selten meint man, der einen oder anderen an irgendeiner Straßenecke schon mal begegnet zu sein.

Leseprobe:
Hurenballade


Softcover, 200 Seiten, 21 x 12,8 cm,
Umschlagillustration von Luis Weidlich

BALAENA Verlag Landsberg am Lech 2016
ISBN 978-3-9812661-6-0 

17,90  inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Diesen Beitrag auf Facebook teilen:

← zurück

vor →

Stimmen zum Buch

  1. Die Rheinpfalz

    „Roland Krause erzählt mit viel schillerndem Wortwitz und dem genau richtigen Gespür für Spannungsaufbau.“
    Die Rheinpfalz

  2. Querblatt.com

    „Unvergleichlich sind seine messerscharf formulierten Personenbeschreibungen und Charakterverrisse, die ihresgleichen suchen.“
    Querblatt.com

Kommentare sind geschlossen.